nothing is like it seems ~
 
StartseiteStartseite  ImpressumImpressum  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Die neuesten Themen
» Die bekloppte Pferde, Panda Verehrerin ;D
So 15 März 2015 - 18:18 von Felicity Jones

» Felicity Jones
Mo 16 Feb 2015 - 21:41 von Felicity Jones

» Between two Worlds
Do 5 Feb 2015 - 20:01 von Gast

» Spamen :D
Fr 26 Dez 2014 - 10:15 von Never

» Argoth
Di 2 Dez 2014 - 18:19 von Gast

» Pokémon Secret World [Annahme]
Fr 28 Nov 2014 - 12:37 von Gast

» Joels Wohnung
Mo 17 Nov 2014 - 13:48 von Joel

» Die Bar - The Drunken Wolf
Mo 17 Nov 2014 - 13:11 von Joel

» Dangerous World
Fr 7 Nov 2014 - 23:26 von Gast

» die Kirche
Mo 3 Nov 2014 - 10:50 von Sahara

Wetter && Zeit
Tag

Irgendwann zwischen 500 und 27 vor Christus.

Tageszeit

Kein Plan, gab es damals schon Uhren?

Jahreszeit

Frühling oder sowas..

Wetter

KEIN PLAN UND WEN JUCKTS.
MITTELMEERWETTER HALT.
MAN.


Austausch | 
 

 Between two Worlds

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Albert Barnheim
Gast



BeitragThema: Between two Worlds   Do 5 Feb 2015 - 20:01

Ihr habt unserem alten Forum Moribund eine Anfrage gesendet und die bestätigen wir nun gerne mit neuer Aufmachung.





.: ECKDATEN :.

Genre: Fantasy – Real Life|| Eröffnet am: 24.01.2015 || Gründer ist: Albert Barnheim
.: Wir freuen uns auf euer Kommen! :.





Die Historie der Andersartigen reicht viele Jahrhunderte, vielleicht sogar Jahrtausende, zurück. Bekanntschaft errungen sie durch Ausübung besonderer Fähigkeiten, wie das Fliegen auf Gegenständen, Beherrschung der Elemente und Verwirrung von anderen Menschen. Zu der Zeit im 13. Jahrhundert wurden sie der Hexerei beschuldigt, gejagt und getötet.

Es brauchte viel Zeit und Geduld die Andersartigen aus der Welt zu schaffen, in denen es auch unzählige unschuldige Opfer gab. Doch die Angst vor den Ungetümen schürte den Hass der Menschen und veranlasste sie trotz aller Bemühungen, Fehlschlägen und Verlusten weiter nach ihnen zu suchen und sie zu bekämpfen.

Doch nicht nur bei den Menschen wuchsen starke Gefühle der Angst heran. Auch diejenigen, die besondere Fähigkeiten erlangten, lebten mit Todesangst. Wenn sie nicht bis zu ihrem Lebensende gejagt wurden, so übten sie sich in ihrer Tarnung als einfache Bürger. Und mit den Jahren perfektionierten sie diese, sodass sie nun kaum noch auffallen.

Doch woher kamen diese Andersartigen mit den unbekannten Kräften? Die Menschheit fand bis heute keine Antwort darauf, zumal diese Wesen ohnehin nur noch als Ammenmärchen weitergegeben werden, die kleinen Kindern Angst machen sollen. In den Augen der Menschen existieren sie nicht mehr. Vielleicht auch weil die Angst vor dem Unbekannten noch immer tief in ihnen steckt und sie die Augen vor der Wahrheit verschließen.

Im Verborgenen vor der Blindheit der Reinen leben noch immer Andersartige und versuchen ihre Existenz zu verbergen. Auch sie wissen nicht woher ihre Fähigkeiten stammen, nur in einem sind sich alle einig: sie waren früher Menschen. Ebenso normal wie ihre Nachbarn oder Freunde.
Oft findet die Veränderung im Jugendalter statt, wird unter Gleichgesinnten spekuliert, und geht einher mit einem noch nie zuvor gekannten Gefühl. Als würde eine unsichtbare Macht um sie herum lauern und ihnen stumme Worte ins Ohr flüstern. Diese Macht fährt schließlich, nach Minuten oder auch Stunden, in den auserwählten Körper und verleiht ihnen Kräfte, von denen andere nur träumen können.

Ab diesem Moment beherrschen sie nicht nur spezielle Fähigkeiten, sondern hören auch immerwährend die lautlose Stimme in ihrem Kopf, die sie drängt nach ihrem Ursprung zu suchen.
Und wie es der Zufall will, gibt es eine handvoll Leute, die ebenfalls diesem Ruf folgen und Gebäude darauf errichteten. Ebenso wie dieses englische Internat, das nun viele Andersartige anlockt und wegen des guten Rufes auch Menschen beherbergt.

Aber was keiner vorhersehen kann, weder Reiner noch Andersartiger: die unbekannte Macht wird ungeduldig und zieht unheilvolle Wolken mit sich.



.: LINKS :.

UNSERE VERHALTENSREGELN | FRAGEBEREICH | GESUCHE | UNSER FORUM


INFOS:
- drei verschiedene spielbare Rassen (Mensch, Parcatis, Impater)
- spielt in einem Internat in London mit vielen errichteten Orten, die erstellt wurden
- Altersgruppe der spielbaren Charakter 16 – 70 Jahre [ob, Schüler, Lehrer, Erzieherin, Ärztin oder
Sonstiges – der Kreativität sind (fast) keine Grenzen gesetzt]
- ein herzliches Forum mit freundlichen Mitgliedern
- Ortstrennung
- Anfängliche Fragen (wenn vorhanden) können noch vor dem Registrieren in der Gästeecke gestellt werden
- Spannende Ingame-Events!
- Wichtig/Ankündigungs-Bereiche, Rpg-Bereich mit vielen verschiedenen Orten, Off-Topic-Bereiche
- Chatbox, Umfragen, Gästebereich, Vorschläge und aktive Teilnahme sehr gerne gesehen


Sonst noch Fragen?
Details zur Storyline


Nach oben Nach unten
 
Between two Worlds
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der Paul Heaver Worlds 2016 Squad Prediction Thread
» World Championship 04.-08.11.2015 - Infos
» Pheavers (Paul Heaver) Worlds Liste

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Raindrops :: Bestätigungen-
Gehe zu: