nothing is like it seems ~
 
StartseiteStartseite  ImpressumImpressum  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Die neuesten Themen
» Die bekloppte Pferde, Panda Verehrerin ;D
So 15 März 2015 - 18:18 von Felicity Jones

» Felicity Jones
Mo 16 Feb 2015 - 21:41 von Felicity Jones

» Between two Worlds
Do 5 Feb 2015 - 20:01 von Gast

» Spamen :D
Fr 26 Dez 2014 - 10:15 von Never

» Argoth
Di 2 Dez 2014 - 18:19 von Gast

» Pokémon Secret World [Annahme]
Fr 28 Nov 2014 - 12:37 von Gast

» Joels Wohnung
Mo 17 Nov 2014 - 13:48 von Joel

» Die Bar - The Drunken Wolf
Mo 17 Nov 2014 - 13:11 von Joel

» Dangerous World
Fr 7 Nov 2014 - 23:26 von Gast

» die Kirche
Mo 3 Nov 2014 - 10:50 von Sahara

Wetter && Zeit
Tag

Irgendwann zwischen 500 und 27 vor Christus.

Tageszeit

Kein Plan, gab es damals schon Uhren?

Jahreszeit

Frühling oder sowas..

Wetter

KEIN PLAN UND WEN JUCKTS.
MITTELMEERWETTER HALT.
MAN.


Austausch | 
 

 Die Polizeiwache

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Joel
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 01.06.14

Charakter
Charaktere:

BeitragThema: Die Polizeiwache   Di 30 Sep 2014 - 21:20

Die Polizeistation liegt in der Innenstadt von Lawas und scheint den Mittelpunkt der Stadt zu bilden.

Betritt man die Wache, wird man direkt an einen Tresen geleitet, an dem man seine Anzeige oder sein Anliegen aufgeben kann. Links und rechts neben dem Eingang findet man den Wartebereich mit gut gepolsterten Stühlen.

Links vom Tresen gehen zwei Türen weg, die in jeweils ein Büro führen. Dort können dann die einzelnen Personen ihr anliegen genauer beschreiben. Von jedem Büro geht eine weitere Tür weg, die in den hinteren Teil der Station führt. Hier befindet sich der Verhörraum, neben dem ein weitere kleiner Raum liegt, von dem man durch einen einseitigen Spiegel alles im Verhörraum begutachten kann.

Auf der anderen Seite des Verhörraumes liegen zwei Gefängniszellen, so, wie man sie sich vorstellt: Eisengitter sperren die Gefangenen weg, sie haben nicht mehr als nur eine lausige Bank und ein Waschbecken zur Verfügung. Meist hocken hier mehrere Verbrecher in einer Zelle und warten auf den Abtransport ins Gefängnis oder auf ihre Freilassung. Für einige ist das auch die Ausnüchterungszelle. Hinter den Zellen befindet sich noch eine sehr kleine, schäbige Toilette für die gefangenen. Nur in Begleitung dürfen sie da hinein.

Geht man rechts am Tresen entlang findet man hier auch noch ein weiteres Büro vor. Dieses gehört dem Chef der Polizei. Daneben öffnet sich eine weitere Tür, die zum Aufenthaltsort der anderen Polizisten führt. Hier stehe einige Bänke, zwei Tische mit jeweils drei Stühlen, sowie eine Küchenzeile und ein riesiger Fernseher. Hinter dem Aufenthaltsraum befindet sich noch eine kleine Umkleide, die im Grund nichts weiter ist, als ein schmaler Gang mit Spinden. Auf der anderen Seite des Ganges geht es nach draußen in eine Gasse, in der die Polizeiwagen stehen.

Hinter dem Tresen sind die Sanitäranlagen, die aber nicht für Gäste gedacht sind.

__________(>°-°)>_____<(°-°)>_____<(°-°<)__________




der Ursprung allen Übels:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Die Polizeiwache
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Strafanzeigen per Internet: Nutzen Sie die digitale Polizeiwache

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Raindrops :: das Rollenspiel :: Innenstadt-
Gehe zu: