nothing is like it seems ~
 
StartseiteStartseite  ImpressumImpressum  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Die neuesten Themen
» Die bekloppte Pferde, Panda Verehrerin ;D
So 15 März 2015 - 18:18 von Felicity Jones

» Felicity Jones
Mo 16 Feb 2015 - 21:41 von Felicity Jones

» Between two Worlds
Do 5 Feb 2015 - 20:01 von Gast

» Spamen :D
Fr 26 Dez 2014 - 10:15 von Never

» Argoth
Di 2 Dez 2014 - 18:19 von Gast

» Pokémon Secret World [Annahme]
Fr 28 Nov 2014 - 12:37 von Gast

» Joels Wohnung
Mo 17 Nov 2014 - 13:48 von Joel

» Die Bar - The Drunken Wolf
Mo 17 Nov 2014 - 13:11 von Joel

» Dangerous World
Fr 7 Nov 2014 - 23:26 von Gast

» die Kirche
Mo 3 Nov 2014 - 10:50 von Sahara

Wetter && Zeit
Tag

Irgendwann zwischen 500 und 27 vor Christus.

Tageszeit

Kein Plan, gab es damals schon Uhren?

Jahreszeit

Frühling oder sowas..

Wetter

KEIN PLAN UND WEN JUCKTS.
MITTELMEERWETTER HALT.
MAN.


Austausch | 
 

 Tari Banyu - Gestaltwandlerin - uf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tari
Neuling


Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 18
Ort : I am from Austria <3

BeitragThema: Tari Banyu - Gestaltwandlerin - uf   So 24 Aug 2014 - 17:02

Wenn du die Welt verändern willst, beginne mit dem Menschen, den du jeden Tag im Spiegel siehst.



Shortfacts
Allgemein
USERNAME
Tari
NAME
Tari Banyu
GESCHLECHT
weiblich ♀
ALTER
16
MENSCH / WANDLER
Gestaltwandler
TÄTIGKEIT
Schule
CLAN
Panas-Clan
RANG
normales Mitglied
TIER
Leopard
AUSSEHEN


MENSCH
GRÖSSE / GEWICHT: 1,67 m, 50 kg
HAUTFARBE: gebräunt
AUGENFARBE: grün-braun
HAARFARBE / BESCHAFFENHEIT: dichte braune Haare, reichen bis zur Schulter
NARBEN / TATTOOS: eine kleine Narbe an ihrem rechten Knöchel, unter ihren Stirnfransen und an ihrem linken Knie
ALLGEMEINES AUSSEHEN: Tari ist ein hübsches, schlankes Mädchen. Sie sieht ihrer verstorbenen Mutter sehr ähnlich, sie hat genau die gleiche Haarfarbe und auch die Haarlänge war gleich. Die Züge und auch die Brille, die sie jedoch nur selten trug, all das ähnelte ihrer Mutter sehr.
Doch beginnen wir von oben.
Ihre Haare sind dicht und in einem braun gehalten, das im Sommer wesentlich heller ist als im Winter oder in kälteren Jahreszeiten. Sie sind schulterlang und durchgestuft, was ihre natürlichen Wellen betont. Sie hat einen Seitenscheitel und links auch seitliche Stirnfransen. Sie trägt die Haare meistens offen, doch versucht auch gerne Frisuren mit Spangen und Haargummis aus.
Ihre Augenbrauen haben die gleiche Farbe wie ihre Haare und sind schön geschwungen.
Die Augen von Tari sind eine Mischung aus braun und grün. Manchmal sind sie dunkelbraun, manchmal sind sie stechend grün und manchmal sind sie beides, außen grün und innen braun. Sie sind mandelförmig und da sie Linsen trägt wirken sie etwas größer. Normalerweise trägt sie eine blaue recht große, eckige Brille, sie hat sechs Dioptrien.
Ihre Wimpern, die die Augen umranden sind schwarz und lang, meistens hilft sie jedoch mit Wimperntusche nach, damit sie noch ein bisschen an Länge hinzu gewinnen.
Die Nase in ihrem Gesicht ist zierlich und eigentlich eine süße Stupsnase, sie passt zu ihrer eher zarten und süßen Erscheinung.
Ihre Haut ist am gesamten Körper rein und schön, fast nie zeigen sich Unreinheiten oder Ausschläge.
Ihre Lippen sind schön geschwungen und in einem zarten Rosa. Sie sind voll, aber nicht zu stark und meistens lächeln sie. Tari benutzt eigentlich nie Lippenstift, sie mag es nicht sich zu sehr aufzuhübschen.
Aus ihrem Mund blitzen schöne weiße Zähne. Auf ihrem linken äußeren Schneidezahn ist rechts unten ein kleiner heller Fleck, den man nur sieht, wenn man genau hinsieht.
Ihr Gesicht hat eine schöne Form. Es ist eigentlich sehr schmal und ihr Kinn läuft ein bisschen Spitz zu.
Sie mag es nicht, dass ihre Ohren ein bisschen abstehen, aber sie findet es nicht mehr so schlimm wie früher. Sie hat in jedem Ohr einen normales Ohrloch und im rechten hat sie drei. Meistens ist in jedem Ohrloch ein anderer Ohrring, sie mag es so.
Um ihren schmalen Hals trägt sie meistens eine Kette oder einen schal, kommt auf die Jahreszeit an, sie hat viele von beiden.
Ihre Oberweite ist eigentlich recht groß für ihre Figur, sie hat Körbchen Größe C und ist damit zufrieden. Push-ups trägt sie nicht, sie hält nichts davon anderen was vorzuspielen.
Sie hat schmale Schultern und man kann auch deutlich ihr Schlüsselbein sehen. Die meisten sehen dies als ein Zeichen an, dass sie zu dünn ist, doch sie ist zufrieden mit sich.
Ihre Arme sind eigentlich normal lang und schlank, ihre Hände sind eher zart und klein, jedoch ihre Finger lang und schmal. Auch ihre Nägel sind schmal und recht lang. Sie achtet sehr auf ihre Nägel und liebt es Designs dran auszuprobieren. Meistens jedoch sind sie in einem kirschrot oder pinkt gehalten.
Ihre Hüfte ist recht breit und das macht ihren Körper schön kurvig. Ihr Bauch ist flach und wie ihre restliche Haut an ihrem Körper eigentlich immer schön gebräunt.
Ihre Beine sind ziemlich lang und ebenfalls schlank, viel Fett zeichnet sich nicht an ihnen aus. Sie sind ebenfalls gebräunt und sind wohlgeformt.
Sie hat Schuhgröße 38, manchmal sogar 37 weil es ihr schwer fällt Schuhe zu finden, die so schmal geschnitten sind, dass sie ihr passen. Tari hat wirklich schmale Füße, sie sind wohlgeformt, aber passen eben nicht immer in jeden Schuh.
Auch ihre Zehennägel sind meist lackiert und gepflegt, ebenso wie ihre Fingernägel. Ihre Zehen sind normal lang, nicht zu lang und nicht zu kurz.
Auf ihrem rechten Knöchel, auf ihrem linken Knie und unter ihren Stirnfransen ist jeweils eine Narbe, die sie sich zugezogen hatte, als sie einmal eine Nacht im Wald verbrachte.
TIER
GRÖSSE / GEWICHT: Schulterhöhe 60 cm, 50 kg FELLFARBE / BESCHAFFENHEIT: dichtes Fell, weiße Grundfarbe mit schwarzen und hellgrauen Flecken
ALLGEMEINES AUSSEHEN: Als Leopard sieht sie genau so aus wie ihre Mutter, der sie auch als Mensch ähnlich sieht. Sie hat das selbe weiße Grundfell, die selben schwarzen Punkte und die selben grauen Zeichnungen.
Als Leopard ist sie nicht sonderlich groß, gehört aber auch nicht zu den Kleinsten, da sie immerhin schon eine Jugendliche war.
Sie hat eine schlanke Statur und sie ist als Tier ein bisschen muskulöser als als Mensch, oder besser gesagt, man sieht es besser.
Sie hat einen flachen Kopf mit einer breiten Schnauze und langen weißen Schnurrhaaren. Ihre Augen haben die gleiche Farbe, die sie auch als Mensch hat, eine Mischung zwischen grün und braun.
In ihrem Gesicht sitzen die Flecken und Tupfen näher beieinander, als auf ihrem restlichen Körper.
Ihre Fellmusterung ist ungewöhnlich, sie ist vollkommen weiß mit schwarzen Flecken, um die herum ein grauer Kreis gezogen war, manchmal ist er breiter, manchmal schmäler.
Außerdem sind ihre Pfoten-Ballen in einem hellblau gehalten, genauso ist die Farbe ihrer Nase.
Den hellen kleinen Fleck auf ihrem äußeren Schneidezahn hat sie ebenfalls noch nach der Verwandlung, nur ist das Kiefer und die Zähne nun wesentlich stärker.

Charakter


STÄRKEN: singen, schauspielern, Instrumente spielen, schreiben
SCHWÄCHEN: mutig sein, Initiative ergreifen, die Vergangenheit vergessen, tanzen
VORLIEBEN: Musik, singen, ihren Bruder, Freizeit
ABNEIGUNGEN: Höhe, tiefes Wasser, Insekten, alleine im Wald sein
ÄNGSTE / WÜNSCHE / ZIELE: Tari hat Angst vor Spinnen und Insekten. Sie hasst Krabbeltierchen. Und sie hat Höhenangst, wenn sie irgendwo höher oben ist wird sie panisch und ihr wird schlecht. Außerdem hat sie noch eine seltsame Angst, die sie sich selbst nicht wirklich erklären kann, sie hat Angst vor tiefen Gewässern, bei denen man den Grund nicht sehen kann, vielleicht wegen dem Tod ihrer Eltern.
ALLGEMEINER CHARAKTER: Tari ist ein sehr liebes und umgängliches Mädchen, sie findet eigentlich recht schnell Freunde, auch wenn sie ziemlich schüchtern ist.
Sie traut sich ziemlich wenig, aber wenn sie dann einmal Freunde gefunden hat, dann können die sich eigentlich sicher sein, dass das Mädchen immer für sie da ist und ihnen nichts übel nimmt.
Sie verzeiht eigentlich jeden Fehler, den andere machen, wenn sie diesen jemand mag. So auch ihren Bruder.
Sie liebt ihren Bruder und sie wohnt bei ihm, seit ihre Eltern gestorben sind, als sie 14 war. Von da an hatte ihr Bruder sie zu sich genommen und sie mochte es bei ihm zu wohnen.
Tari ist, wie gesagt, ziemlich schüchtern, aber wenn man sie besser kennt ist sie aufgeweckt und lebendig, dann traut sie sich, endlich aus sich heraus zu kommen und Spaß zu haben.
Wenn man sie besser kannte, kann man gut Spaß mit ihr haben, sie ist eben verrückt und lustig drauf, wenn sie mit Menschen zusammen ist, die sie gut leiden konnte.
Sie würde nie die Initiative ergreifen und auf einen Menschen zugehen, sie ist immer froh, wenn andere das machen und sie nicht den ersten Schritt machen muss.
Wenn sie einmal eine Freundin oder einen Freund gefunden hat, würde sie mit ihr durch dick und dünn gehen. Wenn man Tari als Freundin hat, hat man eine Freundin fürs Leben.
Dementsprechend verletzt ist sie auch, wenn irgendjemand sie hintergeht oder sie anlügt. Sie selbst ist ein sehr ehrlicher Mensch und würde nie jemanden anlügen, der ihr wichtig ist, umso mehr weh tut es, wenn sie drauf kommt, dass jemand ihr nicht die Wahrheit gesagt hatte.
Auch mag sie es nicht, wenn ihr Bruder den großen Beschützer raushängen lässt. Er will immer entscheiden, mit wem sie sich treffen darf. Und in seiner Meinung ist das, sie darf absolut gar keinen Typen treffen oder Daten. Das kann sie zwischendurch ziemlich wütend machen, aber sie liebt ihn, deswegen vergibt sie ihm auch.
Sie vergibt schnell, Tari ist nicht nachtragend.
Man kann gut mit ihr befreundet sein, sie ist trotz ihrer anfänglichen Schüchternheit ziemlich offen und fände schnell Freunde, wenn sie welche ansprechen würde.
Aber auch so hat sie Freundinnen gefunden und auch die Aufmerksamkeit der Jungs kann sie auf sich ziehen, sie ist immerhin hübsch. Und wenn sie mal einer anspricht beginnt sie immer ihre Stirnfransen zurückzustreichen, das ist ihr kleiner Tick.
Der Tod ihrer Eltern belastet sie immer noch, aber immer nur, wenn sie alleine ist und gerade nichts anderes zu tun hat als nachzudenken, dann kommen ihre Gedanken meistens zu ihren Eltern und wie sie gestorben sind, es ist immerhin erst zwei Jahre her.

Vergangenheit


ELTERN: Flora Banyu | Panas-Clan (Leopard) | ist tot
Timo Banyu | Panas-Clan (Tiger) | ist tot
GESCHWISTER: Jake Banyu | Panas-Clan | lebt
PARTNER: - | - | -
KINDER: - | - | -
VERGANGENHEIT: Tari wurde nach ihrem Bruder als Tochter von Flora und Timo in Lawas geboren, allerdings ziemlich weit außerhalb der Stadt.
Eigentlich hatten Tari und Jake ein ganz normales Leben. Sie und er verstanden sich immer gut und hatten eigentlich eher selten Streit, auch wenn er schon immer ein bisschen den Beschützer für seine kleine Schwester gespielt hat.
Sie hatten keine aufregende Kindheit, sie waren eine gute Familie, die immer zusammen gehalten hat, wenn es Probleme gegeben hat. Tari hatte nie Probleme in der Schule und hatte auch nach einer Weile Freunde gefunden.
Doch als sie vierzehn wurde, ihr Bruder war achtzehn, wollten sie alle zusammen auf eine Reise fahren, sie wollten mit dem Flugzeug nach Island. Der Vorschlag kam von ihren Eltern.
Doch kurz vor der Abreise wurde Tari krank und es war ihr so nicht möglich zu reisen. Sie wollte, dass die anderen dennoch fuhren, sie wollten sie aber nicht alleine zurück lassen.
So blieb Jake ebenfalls zu Hause und ihre Eltern fuhren alleine. Doch sie kamen erst gar nicht in Island an. Es gab ein Flugzeugunglück. Was damals genau passiert war, wusste Tari nicht und sie kannte sich dabei auch gar nicht aus.
Die Nachricht war, dass ihr Vater schon dort im Wasser gestorben war, ihre Mutter befand sich in Lebensgefahr in einem Krankenhaus in England. Tari, der es wieder besser ging, und Jake stiegen trotz Taris Höhenangst in ein Flugzeug. Das war dem Mädchen egal, sie wollte nur zu ihrer Mutter, wollte sie sehen.
Sie kamen an, fuhren in das Krankenhaus, aber nur um mitzuerleben, wie das Stetige piepen in einen monotonen Ton überging.
Für Tari brach damals eine Welt zusammen, sie wollte und konnte nicht glauben, dass ihre Eltern nicht mehr nach Hause zurückkehren würden. Jake, der ja schon achtzehn war, bekam das Sorgerecht über seine kleine Schwester und gab sein bestes, dass es ihr besser ging.
Es wurde ein bisschen besser, doch nach ihrem Unfall im Wald wollte sie fast nicht mehr das Haus verlassen.
Sie war mit ihrem Hund spazieren gewesen, der sich losriss und im Wald verschwand. Sie lief hinter ihm her und fiel öfter hin. Sie stieß sich den Kopf an einem Baum, sie schrammte mit ihrem Knie an einem Stein vorbei und stolperte über eine Wurzel, bei dessen Sturz sie sich die Verletzung am Knöchel zuzog.
Sie fand ihren Hund, doch hatte sich verlaufen. Da sie nur mehr humpeln konnte und ihr Kopf weh tat, blieb sie einfach mit ihm dort. Eine ganze Nacht lang. Biss Jake kam und sie fand.
Schließlich zogen sie um, weiter in die Stadt hinein, damit sie einen Tapetenwechsel bekam. Und dieser half. Sie wurde immer fröhlicher, fand neue Freunde und wurde auch ihrem Bruder gegenüber immer offener.
Doch immer noch hatte sie nur einen Gedanken Abends im Bett: Warum mussten ihre Eltern sterben?

Code by Bluebell


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tari
Neuling


Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 18
Ort : I am from Austria <3

BeitragThema: Re: Tari Banyu - Gestaltwandlerin - uf   So 24 Aug 2014 - 22:43

Fertig ^^

__________(>°-°)>_____<(°-°)>_____<(°-°<)__________

Tari Banyu ~ 16 Jahre ~ Tiger ~ single
"Wenn du die Welt verändern willst, beginne mit dem Menschen, den du jeden Tag im Spiegel siehst"

Hunter Cakar ~ 23 Jahre ~ Jäger ~ single
"Es liegt in der Natur des Menschen vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alisha
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 15.04.14

Charakter
Charaktere:

BeitragThema: Re: Tari Banyu - Gestaltwandlerin - uf   So 24 Aug 2014 - 22:57

angenommen


Schöner Stecki ;) Freue mich schon auf das RPGen mit ihr als ihr Bruder :D
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tari Banyu - Gestaltwandlerin - uf   

Nach oben Nach unten
 
Tari Banyu - Gestaltwandlerin - uf
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Raindrops :: Einstieg :: Angenommen :: Gestaltwandler :: Panas-Clan-
Gehe zu: